Juli 2019. Die Hitze im Kölner Raum hatte uns mit nahezu 40 Grad Celsius wie das übrige Deutschland fest im Griff. Dann die erste Phase einer Beruhigung und Erholung; Sonniges Wetter bei angenehmer Temperatur.

Gelegenheit zum Durchatmen im Freien – Gelegenheit zu einem Besuch in der Kölner Flora.

Beeindruckende Natur, prächtige Farben, grenzenlose Schönheit der Blumen und Pflanzen.

Flora, Köln

Blumen sind Boten Gottes, die blühen,

damit wir Menschen nicht vergessen,

wie schön seine Schöpfung ist.

Sommergedicht

______________________________________________________

Zur Betrachtung.

__________________________________________________________________

Psalm 90

Zuflucht in unserer Vergänglichkeit

 

Du bist Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Zum Staub zurückkehren lässt du den Menschen,

du sprichst: Ihr Menschenkinder kehrt zurück!

Sie gleichen dem Gras, das am Morgen wächst:

Am Morgen blüht es auf und wächst empor,

am Abend wird es welk und verdorrt.

Zurück zu den Reflektionen