Lebensgestaltung

 

Was bedeutet Lebensgestaltung

Jeder Lebensabschnitt - der Schul- oder Berufseintritt, Leben in der Lebensmitte oder Ruhestand – zeigen eine entwicklungsbedingte Zaesur im individuellen Leben. Dies ist ein situationsbedingter Einschnitt, der den Ansatz zur Veränderung und perspektivischen Neuorientierung mit sich bringt. Aufgrund der dann gegebenen Probemlage ist es wichtig sich Zeit zu nehmen zur Reflektion. Aufgrund der gewonnenen Überlegungen ergeben sich neue Möglichkeiten, diese Lebenabschnitte zu gestalten. Wichtig ist es vor allem, in dieser Phase für sich eine Vorstellung von der eigenen Lebensgestaltung und Wertorientierung zu finden.

Diese Phase des jeweiligen Übergangs benötigen also Antworten auf einige Grundfragen.

 

 

Im allgemeinen Sinne bewegt sich Lebensgestaltung als Prozess ständig zwischen zwei Polen:

  1. Gestaltbare Abschnitte, Zielausrichtungen, aktive Planungen und Umsetzungsschritte
  2. Prozesse und Geschehnisse, die ohne unser Zutun erfolgen

In unserer Lebensführung werden wir ständig mit Problemsituationen konfrontiert, die von uns Entscheidungen verlangen. In diesen finden unsere individuellen Prägungen und Vorlieben, unsere Wertvorstellungen sowie unsere Erfahrungen Niederschlag. Wir erkennen aber auch Grenzen unserer Gestaltbarkeit – zB. in den existentiellen Geschehnissen von Leiden, Verlust oder Tod.

Unsere Lebensführung besteht aus aktiven Phasen und Ruhephasen, Besinnung und Reflexion oder Übungen, persönliche Entwicklungen. Wir können nicht alles unbegrenzt gestalten, aber wir können Einfluss nehmen. Insofern ist Lebensführung Entwicklung und Reifung.

Lebensaufgabe

Wie gelingt das Leben?

- Wie in die vorgestellte Ausrichtung kommen?

- Wie mit Konflikten umgehen?

- Wie zurecht kommen mit Enttäuschungen?

- Wie Klagen loslassen?

- Wie über Verletzungen und Verluste hinweg kommen?

- Wie fertig werden mit dem Leid?

- Wie in Trost und Freude alt werden?

- Wie in der Freude Sinn finden?

- Wie im Hier und Heute das Leben mit Freude genießen können?

 

Lebensbau

Finden wir heraus, was wir für unseren Lebensbau nötig haben,

welches Holz wir brauchen, welcher Stein zu unserem Lebenshaus paßt,

welche geistlichen Impulse uns gegeben werden.

Wenn wir so sorgsam an unserem Leben tätig sind,

kann es gelingen.

 

nach oben